Nachdem Update von OTRS 3.3.11 auf 4.x kommt es zu UTF-8 Fehlern, oder zu diversen Anzeigefehlern.

Wir verwenden Kix4OTRS als Addon Produkt für OTRS auch dort haben sich dann Fehler eingeschlichen, welche aber auf OTRS und nicht auf KIX zurückzuführen waren.

99% der UTF-8 Fehler lassen sich beheben in dem Ihr die /opt/otrs/Kernel/Config/Files/ZZZAuto.pm nach Umlauten untersucht und ausgebessert habt.

Anschließend sind die Fehler behoben. Lustigerweise könnt Ihr nun wieder über die SysConfig an den Stellen Umlaute verwenden, welche Ihr zuvor in der ZZZAuto.pm korrigiert habt.

Bei uns z.B. war es u.a. ein Automatischer Text bei der Funktion “Besitzer” der zu dem UTF-8 Fehler kam.

Dort wird eingetragen

Das Ticket wurde übertragen weil:

Änderung in der ZZZAuto.pm auf “uebertragen” alles wieder okay, kein Fehler.

Anschließend in der SysConfig wieder “übertragen” eingestellt und es läuft auch mit Umlaut.

kix-sidebar

 

Ein andere Fehler fand sich in der Kix Customer Sidebar, hier werden bei uns per LDAP die Rufnummern etc. angezeigt. Augenmerk liegt hier auf $Text{“Phone”} und Email, was natürlich so nicht aussehen sollte.

 

 

 

 

Hätte man die Release Notes von OTRS auch berücksichtigt, wäre der “Fehler” wohl schneller behoben worden, bzw. wäre garnicht erst aufgetreten.

Lösung: (Fett geschrieben ist der neue korrekte Eintrag) in der /opt/otrs/Kernel/Config/Files/ZZZAuto.pm
<b>$Text{“Phone”}:</b>
<b>[% Translate(“Phone”) | html %]:</b>
<b>$Text{“EMail”}:</b>
<b>[% Translate(“Mail”) | html %]:</b>