Es nervt wie die Höllen, wenn man in vim etwas markieren will und vim dann aber seit neusten in den “visual mode” wechselt.

Lösung:

im Homedir des Users eine .vimrc erstellen mit dem folgenden Inhalt

oder /etc/vim/vimrc.local als Globale Lösung