Wer mit seinem Ubuntu System auch in den Genuss der Nutzung eines Windows 2012 R2 Remote Desktop WebApp kommen möchte, kann es so machen wie ich es hier beschreibe oder gerne auch anders.

zunächst das System an den Start bringen wie gehabt

Wir benötigen eine neuere xfreerdp Version, welche wir uns über ein ppa herbeizauberm

Jetzt ruft Eure RemoteDesktop WebApp Adresse im Browser Eurer Wahl auf, klickt auf eine bereitgestellte Anwendung z.B. einen RDP Host und ladet die rdp Datei herunter. Wir gehen jetzt mal von einem bereitgestellten Terminalserver aus, und dass der Download der RDP Datei im Verzeichnis /home/<benutzername>/Downloads landet.

Das war es auch schon.

PS: Mit der aktuellen Remmina Version aus dem oben aufgeführten ppa, könnt Ihr auch im GUI den RD Gateway angeben.